Ausbildung zum/r Gesundheitspraktiker/in

In Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Alternative Medizin e.V. (DGAM)
Dachverband für humanistische Heilkunst und Gesundheitskultur

Das Forum Therapeutische Hypnose bietet in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Alternative Medizin (DGAM) die Ausbildung zum Gesundheitspraktiker an.

Modul 1 der Ausbildung Therapeutische Hypnose "Ich-Stärkung in der Gesundheitspraxis" ist eine von der DGAM zertifizierte Ausbildung für den Beruf des/r Gesundheitspraktiker/in. Der Abschluss dieses Moduls berechtigt zur Zulassung zur Zertifizierung zum/r Gesundheitspraktiker/in.

Eine Zertifizierung zum/r Gesundheitspraktiker/in erfolgt durch den BfG (Berufsverband für Gesundheitspraktiker). Voraussetzung für die Zertifizierung ist der Nachweis des abgeschlossenen Modul 1 (oder einer gleichwertigen abgeschlossenen seriösen Ausbildung) und der erfolgreiche Abschluss des BfG-Zertifizierungsseminars (3-tägig). Die Urkunde für das Führen des Berufstitels “Gesundheitspraktiker/in” wird im Anschluss an das BfG-Zertifizierungsseminar ausgehändigt.

Das Berufsbild des Gesundheitspraktikers

Ein gesunder Beruf für eine gesunde Zukunft.
Durch die salutogenetische Arbeit eine Alternative zur Heilpraxis.

Gesundheitspraktiker/innen arbeiten
  • In eigener Praxis – haupt- oder nebenberuflich.
  • Mit allen Menschen, die Gesundheit erleben und lernen wollen, auch mit medizinisch kranken Menschen.
  • In der Einzelanwendung oder in Gruppen.
  • Gute Zusammenarbeit ist mit allen Heil- und Gesundheitsberufen möglich.
Das Anliegen von Gesundheitspraktikern ist es, Menschen bei einer bewussten Gesundheitsentwicklung zu unterstützen und ihre Klienten zu einem neuen Handeln zu motivieren.

Gesundheitspraktiker können im Rahmen ihrer Berufsgestaltung frei und ohne Heilerlaubnis tätig sein. Sie kennen die Verantwortung gegenüber den Klienten und sind fachlich und professionell über die Bedingungen des Marktes informiert.

Berufsstatus und Recht

Die Ausbildungen und die Praxisbetreuung durch den Berufsverband für Gesundheitspraktiker sichern eine juristisch klar definierte Praxis ab, die sich deutlich von den Heilbereichen abgrenzt. Als Gesundheitspraktiker/in arbeiten Sie frei und benötigen keine Erlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz.

Die Berufsordnung Gesundheitspraktiker/innen ist von vielen Gesundheitsämtern und anderen Behörden positiv akzeptiert. Bisher haben Gesundheitspraktiker/innen, die entsprechend der Ausbildung und Berufsordnung arbeiten, keine negativen Erfahrungen mit Behörden oder Verbänden machen müssen.

Wo und wann findet das nächste Ausbildungs-Modul statt?

Das Modul "Ich-Stärkung in der Gesundheitspraxis" ist unser BfG-zertifiziertes Modul für die Ausbildung zum Gesundheitspraktiker und außerdem das erste der 5 Grundmodule im Rahmen der Ausbildung Therapeutische Hypnose.
Die Termine und Ausbildungsorte entnehmen Sie bitte unserer Ankündigung auf dieser Seite.

Umfang und Kosten:

Modul 1 umfasst findet 7 Wochenend-Seminare 1.1. bis 1.7. Die Kosten betragen pro Wochenende 215 Euro, bei Komplettzahlung vor Kursbeginn 1450 Euro.

Seminarinhalte:

Die Inhalte der 7 Seminare erfahren Sie ausführlich auf dieser Seite.

Anmeldung:

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung!
Anmeldung für alle Seminarorte bitte in Saarbrücken, Anmeldeformular als PDF hier

Zertifizierung zum/r Gesundheitspraktiker/in

Die Zertifizierung zum/r Gesundheitspraktiker/in wird durch den Berufsverband für Gesundheitspraktiker (BfG) durchgeführt. Der BfG ist eine selbständige Fachgruppe in der Deutschen Gesellschaft für Alternative Medizin (DGAM)

Der Berufstitel "Gesundheitspraktiker/in" bildet einen rechtssicheren Rahmen für Ihre bisherigen Ausbildungen. Hinter diesem Berufsbild steht ein methodenübergreifender Berufsverband.

Voraussetzung zur Zertifizierung

Die Zulassung zur Zertifizierung zum/zur Gesundheitspraktiker/in erfolgt bei Nachweis
  • des abgeschlossenen Moduls 1 "Ich-Stärkung in der Gesundheitspraxis" der Ausbildung Therapeutische Hypnose
  • oder einer abgeschlossenen seriösen Ausbildung aus den Bereichen der Selbsterfahrung, der Achtsamkeitsschulung und Meditation, der Entspannungstechniken, der Naturheilkunde und humanistischen Therapie.

Das Zertifizierungsseminar

Trainingsinhalte

  • Abgrenzung zur ärztlichen, heilpraktischen oder psychotherapeutischen Tätigkeit.
  • Individuelle Beratung für die Praxisentwicklung.
  • Rechtsgrundlagen für ein sicheres Arbeiten mit den jeweiligen Methoden in Deutschland: Was darf ich tun? Wie kann ich meine Methode legal anwenden?
  • Einordnen der eigenen Methode in den rechtlichen Erlaubnisrahmen.
  • Wie kann ich sie ehrlich und authentisch anwenden?
  • Formulierung von Texten für die Eigenwerbung und Klienteninformation und Erarbeitung von Standardsituationen in der eigenen Praxis.
  • Kommunikation in der Werbung, im Erstkontakt, in den einzelnen Praxisphasen.
  • Der Umgang mit Heilerwartungen und eigenen therapeutischen Interessen.
  • Erkennen von Gefährdungen und das verantwortungsbewusste Umgehen mit Problemen und Risiken.
  • Einordnen der eigenen Methode in den rechtlichen Erlaubnisrahmen.

Das Seminar findet in einer entspannten Atmosphäre statt. Es werden gemeinsame Positionen erarbeitet und jeder hat die Möglichkeit, eigene konkrete Fragestellungen zu bearbeiten.

Abschluss

Die Urkunde für das Führen des Berufstitels “Gesundheitspraktiker/in” wird nach einer Prüfung ausgehändigt. Zweck der Prüfung ist die Sicherheit im Praktizieren der Rahmenstandards, nicht der Nachweis besonderer Methodenqualifikation. Diese weisen die Teilnehmer durch Zertifikate ihrer abgeschlossenen Methodenausbildungen nach.

Die Dozentin

Ilona Steinert, seit über 25 Jahren Ausbildungsdozentin, Regionalstelleleiterin der DGAM (Deutsche Gesellschaft für Alternative Medizin) in Freiburg, Vorstand des BfG (Berufsverband für Gesundheitspraktiker).

Weitere Infos zur Person: www.dgam-freiburg.de oder www.ilona-steinert.de

Wo und wann findet das nächste Zertifizierungsseminar statt?

Das Forum Therapeutische Hypnose lädt ein zum nächsten BfG-Zertifizierungsseminar vom 04. bis 06. Dezember 2020 in der Mercurius Heilpraktikerschule in Saarbrücken.

Ort:

Mercurius Heilpraktikerschule Saarbrücken
Schule für Naturheilkunde und Psychotherapie
Eisenbahnstraße 58
66117 Saarbrücken

Termine:

Der Kurs beinhaltet 3 Tage
  • 04.12.2020: 13:00-18:00 Uhr
  • 05.12.2020: 10:00-18:00 Uhr
  • 06.12.2020: 10:00-16:00 Uhr

Kosten:

Die Kosten betragen 390 Euro (Anzahlung von € 200 bei Anmeldung)

Anmeldung:

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung!
Anmeldung in Saarbrücken, Anmeldeformular als PDF hier

Kontakt

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Inhaltliche Fragen zur Ausbildung:
Dipl.Psych. Andrea Wernicke, Ausbildungsleitung. Tel. 06375 466, Fax 06375 993388, email: andrea.wernicke@gmx.de

Inhaltliche Fragen zur Zertifizierung:
Ilona Steinert, BfG, www.ilona-steinert.de

Organisatorische Fragen/Anmeldung:
Heidemarie Gerstner, Schulleitung. Tel. 0681 9256680, Fax 0681 9256682, email: info@mercurius-hp.de, www.mercurius-hp.de
 
Gesundheitspraktiker - Ausbildung und Zertifizierung
Flyer zum Download, PDF