Modul 1: Ich-Stärkung in der Gesundheitspraxis

Sie möchten den Weg zum eigenen Selbst mit einem ganzheitlichen Verfahren finden, das auch spirituelle Dimensionen erfasst?

Sie möchten die Förderung der individuellen Gesundheitskompetenz zu Ihrem Beruf machen, z.B. als Gesundheitspraktiker*in?

Sie möchten eine therapeutische Hypnose-Ausbildung beginnen, die auf dem Hypnoseverständnis von Werner Meinhold beruht?

Sie wissen um die gesundheitsfördernde Bedeutung der aktiven Entspannung?

An 7 Wochenendseminaren wird Einleitung und Nutzung von Entspannung bzw. des hypnotischen Bewusstseinszustandes zur Gesundheitsförderung vermittelt. Die Inhalte werden zu etwa 50% durch Selbsterfahrung erarbeitet, die faktischen Grundlagen liegen in schriftlicher Form zur Seminarbegleitung vor. Zusätzlich gibt es 6x im Jahr die Möglichkeit, praktische Erfahrung im Arbeitskreis Forum Therapeutische Hypnose zu erwerben. Gerne bieten Mitglieder unseres Ausbildungs-Teams nach Absprache auch Einzelsitzungen an.

  • Unser Modul 1 "Ich-Stärkung in der Gesundheitspraxis" ist eine von der Deutschen Gesellschaft für Alternative Medizin (DGAM) anerkannte Ausbildung. Mit Abschluß von Modul 1 sind Sie zum/r Gesundheitspraktiker*in ausgebildet und damit berechtigt, sich vom Berufsverband für Gesundheitspraktiker (BfG) zertifizieren zu lassen.
    Alle Infos zu Ausbildung und Zertifizierung finden Sie auf unserer Seite Gesundheitspraktiker.

  • Modul 1 "Ich-Stärkung in der Gesundheitspraxis" ist das erste von den drei Grundmodulen unserer ganzheitlichen Hypnose-Ausbildung "Therapie in Hypnose".
  • Für wen empfehlen wir Modul 1?

    Dieses Modul richtet sich an:
    • Interessenten für unsere Hypnose-Ausbildung "Therapie in Hypnose"
    • Interessenten für unsere Ausbildung zum/r Gesundheitspraktiker*in
    • Menschen mit Bedürfnis nach Persönlichkeitsentwicklung
    • Coaches in allen gesellschaftlichen Bereichen
    • Fachpflegeberufe
    • Naturheilkundliche Berufe
    • Medizinische Berufe
    • Pädagogische Berufe
    • Hebammen und Entbindungspflegeberufe

    Welche Qualifikation erwirbt man mit Modul 1?

    In Modul 1 erlernen Sie durch übende Verfahren wie Entspannung, Autogenes Training, Selbsthypnose, Fremdhypnose und Imagination

    a) in der Gesundheitspraxis und -beratung ein gesundes Verhältnis von Aktivität und Entspannung durch Selbsterfahrung herzustellen zur Begleitung bei vegetativen Störungen und psychischen Belastungen;

    b) bei der Konfliktberatung festgefahrene Muster im Denken, Fühlen, Erleben und Handeln in Bewegung zu bringen und neue Aspekte und Perspektiven in der Realität zu verankern.

    Sie erlangen Kompetenz in der klientzentrierten Gesprächsführung.
    Sie können anschließend Einzel- und Gruppen-Arbeit anbieten.

    Die Lernplattform Moodle

    Die Teilnehmer/innen erhalten im Rahmen ihrer Ausbildung einen kostenlosen Zugang zu Moodle, unserer interaktiven Lernplattform.

    Sie erhalten damit Zugang:
    - zu allen Online-Veranstaltungen im Rahmen der Ausbildung
    - zu allen Lehrmaterialen, wie z.B. Skripte, Lehr-Videos und persönliche Übe-Videos zu jedem Modul
    - zu Übungsaufgaben, zu Testfragen zur Überprüfung des persönlichen Lernerfolgs und zu interaktivem Üben mit Ihren Mit-Lernenden
    - zu interaktiven Kontaktmöglichkeiten zu Ihren Mit-Lernenden und zu Ihren Lehrer/innen

    Seminarinhalte

    Seminar 1.1: Hypnose und Entspannung

    Grundlagen

    • Hypnose und Suggestion
    • Hypnose im Alltag
    • Hypnose in der Anwendung


    Phänomene


    Anwendung


    Autogenes Training - Selbsthypnose

    • Neurologische Grundlage
    • Das Setting
    • Die Formeln
    • Leitsatz und Imagination

    Seminar 1.2: Psychologische Grundlagen von Erleben und Verhalten

    Begriffsbestimmung

    • Seele-Psyche-Verhalten-Erleben
    • Störungen von Verhalten und Erleben


    Hypnoseeinleitung

    Die Rolle des Unbewussten bei der Entstehung von Verhalten und Erleben

    • Wahrnehmung-Affekt-Motivation
    • Gedächtnis und Engramm
    • Bewusstseinszustände bei Lernen und Entwicklung


    Achtsamkeit

    • Prinzip der Achtsamkeitsübung
    • Praktische Übungen


    Kommunikation

    • Grundlagen der Kommunikation (nach Rogers)
    • Grundhaltung des Therapeuten

    Seminar 1.3: Gesundheitsberatung

    Gesundheitspraxis

    • Berufsbild
    • Arbeitsbereiche


    Indikationen

    • Persönlichkeitsentwicklung, Selbstverwirklichung
    • Störungsbilder


    Kontraindikationen

    • Psychiatrische Störungsbilder
    • Trauma und Dissoziation


    Stabilisierung in der Gesundheitspraxis mittels Imagination

    • Hypnose-Einleitung und -Rücknahme
    • Geführte Imaginationen, Symbolik und Auswahl nach Störungsbild


    Wege zur Entwicklung von Selbstwirksamkeit und Resilienz

    • Stressmanagement
    • Achtsamkeit
    • Konstruktives Denken

    Seminar 1.4: Symbolik und Symboldeutung, geführte Imagination

    Allgemeine Symbolik


    Individuelle Symbolik


    Heilende Bilder - Geführte Imaginationen


    Symbolik von Störungsbildern / Erkrankungen


    Seminar 1.5: Konfliktberatung

    Dynamik des Unbewussten

    • Entwicklungsphasen und Bedürfnisse
    • Störungsbilder bei Frustration


    Defizit

    • Entstehung
    • Auffüllen von Defizit


    Konflikt

    • Entstehung
    • Entaktualisierung, Glaubenssätze, katastrophisierendes Denken, selbsterfüllende Prophezeihung


    Erkennen von Traumata


    Seminar 1.6: Gruppenanleitung Autogenes Training (AT) und Imagination

    Formale Struktur

    • Begleitende Haltung
    • Struktur der Gruppenanleitung AT
    • Imagination- Strukturen


    Inhaltliche Struktur

    • Gruppenziel
    • AT-Anleitung
    • AT-Leitsatzerstellung
    • Imaginationseinleitung


    Seminar 1.7: Freie Imagination

    Freie Imagination - Assoziation

    • Prinzipien und Therapeutische Haltung
    • Struktur von Sitzung und Begleitprozess


    Vorgegebene Grundmotive nach Leuner (KIP)

    • Grundidee
    • Das Unbewusste
    • Das Konzept
    • Freie Assoziation
    • Standardmotive


    Anleitung zu Veränderung

    • Grundfragen
    • Regieanweisungen


    Modul 1: Ich-Stärkung in der Gesundheitspraxis

    Termine 2024:

    Präsenzveranstaltung (mit Online-Zugang bei Bedarf)

    Zwei Einführungstermine! Am ersten Seminar 1.1 kann jede(r) teilnehmen, der/die sich für den Kurs interessiert und sich informieren möchte. Bei Buchung des ganzen Kurses wird Seminar 1.1 anerkannt.

    • 16./17. 03. 2024 - Einführungs-Seminar 1.1: Hypnose und Entspannung
      • 15./16. 06. 2024 - Einführungs-Seminar 1.1: Hypnose und Entspannung
        • 20./21. 07. 2024 - Seminar 1.2: Psychologische Grundlagen von Erleben und Verhalten
          • 17./18. 08. 2024 - Seminar 1.3: Gesundheitsberatung
            • 28./29. 09. 2024 - Seminar 1.4: Symbolik und Symboldeutung, geführte Imagination
              • 12./13. 10. 2024 - Seminar 1.5: Konfliktberatung
                • 16./17. 11. 2024 - Seminar 1.6: Gruppenanleitung Autogenes Training (AT) und Imagination
                  • 14./15. 12. 2024 - Seminar 1.7: Freie Imagination
     

    Hypnose und Gesundheitspraxis; Youtube-Video