Fachmodul Hypnascita

Vorbereitung auf eine selbstbestimmte Geburt in Hypnose

Aktueller Hinweis: Ausführliche Darstellung von zwei Fallbeispielen im Forum Therapeutische Hypnose am 03.07.2021

Das Verfahren

Christiane Chini hatte über 20 Jahre Berufserfahrung als Hebamme, als sie erlebte, wie ein Hypnosetherapeut seine Frau durch die Geburt des gemeinsamen Kindes begleitete. Völlig beeindruckt vom Verlauf dieser Geburt ließ sie sich über 5 Jahre zur Therapeutin für Tiefenpsychologische Hypnose ausbilden und entwickelte das Geburtsvorbereitungsverfahren „HYPNASCITA“.

Die von den Frauen erlernte Selbsthypnose gibt tiefe Entspannung, Angstfreiheit und ermöglicht direkte Kommunikation zwischen Mutter und Ungeborenem, sodass Schwangerschaft und Geburt einvernehmlich erlebt werden.
Schwangere kommen in Kontakt mit ihren ureigensten Instinkten und lernen, wieder ihrem Körper zu vertrauen. Sie entbinden leichter und schneller, lernen den Geburtszeitpunkt mit zu bestimmen und auch die Wehen zu beeinflussen, sodass sie selbstbestimmt gebären. Der Einsatz von Schmerzmitteln und Peridualanästhesie wird zu einem sehr hohen Prozentsatz überflüssig.

„…einfach keine Angst haben, sich selbst und dem Kind vertrauen. Nur so können wir uns dem intensiven Erlebnis einer selbstbestimmten Geburt ganz hingeben.“

Zitat Frau Z.; zweites Kind, Wassergeburt, Dauer 2 Stunden

Christiane Chini, die Hebamme

Selbständige Hebamme, Begründerin von Hypnascita, über 40 Jahre Berufserfahrung, Gesundheitspraktikerin, Ausbildung in Tiefenpsychologischer Therapie in Hypnose, Bow-tech, Lomi-Lomi-Massage, Hot Stone Fire and Ice, Healing Touch, Akupunktur für Schwangerschaft und Geburt, Bachblütentherapie.

Christiane Chini
Bergstr. 13 a, 67714 Waldfischbach
www.praxis-neuesleben.de

Die Ausbildung

In der Fachausbildung "Hypnascita" bekommen Sie ein Behandlungsmanual an die Hand, mit dem Sie schwangere Frauen in Selbsthypnose auf eine selbstbestimmte Geburt vorbereiten können. Es wurde professionell entwickelt in Zusammenarbeit von Hebamme Christiane Chini und erfahrenen Hypnose-Therapeuten. Die Ausbildung umfasst 7 Wochenend-Seminare.

Für wen empfehlen wir dieses Modul?

Die Ausbildung ist sinnvoll für jede Fachrichtung, die an der Geburtsvorbereitung und der Geburt beteiligt ist: Hebammen, Fachkrankenpflege, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Psychotherapeuten und Ärzte.

Welche Qualifikation erwirbt man mit diesem Modul?

In der Ausbildung wird ein Trainings-Manual vermittelt zum Erlernen der Selbsthypnose, Entspannung und Imagination, der Kontaktaufnahme mit dem Ungeborenen, Wahrnehmung und Beeinflussung der Wehentätigkeit sowie Schmerzausschaltung. Das Manual kann in der Gruppen- und Einzelarbeit der Geburtsvorbereitung eingesetzt werden.

Seminarinhalte

Hypnascita Seminar 1: Hypnose-Grundlagen

Theorie: Hypnose Grundlagen

  • Geschichte, Phänomene, Anwendung
  • Hypnose und Ritual

Praxis: Progressive Muskelrelaxation (PMR)

  • Funktion und Nutzung des Übergangsobjektes

Hypnascita Seminar 2: Psychologische Grundlagen

Theorie: Psychologische Grundlagen

  • Prägung und Entwicklung
  • Symbolik

Praxis: PMR, Imagination

  • Vorstellung schafft Realität - "Welle"
Hypnascita Seminar 3: Geburt und Geburtsvorbereitung

Theorie: Geburt und Geburtsvorbereitung

  • Physiologie der Geburt
  • Kommunikation mit dem Ungeborenen

Praxis: PMR, Imagination

  • Grundmotive und ihre Symbolik, "Berg"
Hypnascita Seminar 4: Symbiose

Theorie: Symbiose

  • Körperliches Eins-Sein
  • Non-verbale Kommunikation

Praxis: Kommunikation mit dem inneren Kind

  • Haltung des Kursleiters, "Weg"
Hypnascita Seminar 5: Durchführungs-Manual Hypnascita

Theorie: Durchführungs-Manual Hypnascita

  • Strukturelle Durchführung
  • PMR, Imaginationen als übendes Verfahren

Praxis: PMR, Imagination

  • Einüben der Imagination "Sicherer Ort"
Hypnascita Seminar 6: Psychosomatik

Theorie: Psychosomatik

  • Körpersprache - ein Kommunikationsangebot
  • Dissoziation und Schmerzausschaltung

Praxis: Dissoziation und Schmerzausschaltung

  • "Sicherer Ort", "Helfer"
  • Metaebene
Hypnascita Seminar 7 Durchführung des Gesamtkurses

Theorie: Das Manual

  • Struktur des Kurses
  • Grundlagen der Gruppenanleitung

Praxis: Durchführung Gesamtkurs


Online-Termine Fachmodul Hypnascita 2021/2022

Beginn Oktober 2021
Das Fachmodul wird als reines Online-Modul durchgeführt.
Ihren Zugang zu unserer Online-Plattform Moodle erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.
  • 30./31. 10. 2021 - Hypnascita 1 - Hypnose-Grundlagen
    • 27./28. 11. 2021 - Hypnascita 2 - Psychologische Grundlagen
      • 29./30. 01. 2022 - Hypnascita 3 - Geburt und Geburtsvorbereitung
        • 26./27. 02. 2022 - Hypnascita 4 - Symbiose
          • 09./10. 04. 2022 - Hypnascita 5 - Durchführungs-Manual Hypnascita
            • 18./19. 06. 2022 - Hypnascita 6 - Psychosomatik
              • 16./17. 07. 2022 - Hypnascita 7 - Durchführung des Gesamtkurses

Kontakt

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Inhaltliche Fragen zur Ausbildung:
Dipl.Psych. Andrea Wernicke, Ausbildungsleitung. Tel. 06375 466, Fax 06375 993388, email: andrea.wernicke@gmx.de

Organisatorische Fragen/Anmeldung:
Heidemarie Gerstner, Schulleitung. Tel. 0681 9256680, Fax 0681 9256682, email: info@mercurius-hp.de, www.mercurius-hp.de, Anmeldeformular als PDF hier

 

Hypnascita auf Youtube

Hypnascita

zum Youtube-Video: bitte ins Bild klicken